zurück

Annegret Zander  

*1966
Installation und Performance



Bad Orb
E-mail: paradekissen@yahoo.de
Internet: www.playing-arts.de



Foto von Olympia Sprenger

Practice aging II: Paradekissen

Ich besticke Paradekissen mit den Gesichtern meiner VorfahrInnen im Älterwerden.
Das Symbol des knitterfreien Haushalts trifft auf Faltenstudien.
Eine Anfrage an die eigenen Alters(Vor)Bilder. Inzwischen auch an das "Immer-perfekt-sein- wollen" in Alltags- und in Alter(n)sdingen.

Falten

Zwischen gestern und heute
Auf der Suche nach Vor-Bildern
Gelingt es nicht, die Falten einzufangen.
Ein Gesicht Hundertfach gezeichnet
Und doch nie getroffen
Immer in Veränderung
Auch wenn die Frisur der Urgroßmutter kein Härchen freilässt,
auch wenn die Perücke der Großmutter die Vergänglichkeit festhalten will.
Die Dauerwelle schwingt sich ungezügelt auf
und die Falten, die, die von den Mundwinkeln nach unten weisen
und das Kinn zum Hängen bringen
ich finde sie bei einem fremden Gegenüber wieder
als alte Bekannte und plötzlich sprechen sie nicht mehr über das Altern sondern von der Schönheit eines sich immer neu erfindenden Lebens,
sich verändernd, eingebettet in den Kampf um das Recht auf die Falte, die ich mir eben eingebügelt habe und die gnadenlos bleibt bis zur nächsten Wäsche und
dann beginnt das Spiel von vorne
ein Tanz der Falten

Annegret Zander
Theologin, Pfarrerin
Playing Artist mit Schwerpunkt "Low-tech-Multimediale-Performance"


Foto von Olympia Sprenger

Online Atelier

www.playing-arts.de

Playing Arts Award

2009/ 2010  "Playing Arts ist für mich zurzeit: Alltägliches Tun eine Spur zu ver-rücken."

Laudatio

Laudatio

 oben

alles-kuriert programm presseinformation teilnehmer fotos kontakt Last Modified: 2012-09-30